Avatar

Das ist Naturwissenschaft - im besten Sinne des Wortes

Kosmogonie @, Sonntag, 03. Juli 2016, 00:56 (vor 865 Tagen) @ Bernhard

Ich kenne übrigens zwei "Steinerianer", die mit Julius' Büchern nichts anfangen können. Warum, das ist jedenfalls für mich persönlich nachvollziehbar.

Was für Gründe geben denn diese Verständnislosen an?

Wie gesagt, ich teile deine Begeisterung für Julius. Wie man seine Methode zu charakterisieren hat, mit welchen Begriffen, das ist eine andere Frage, die unabhängig davon zu behandeln ist. Es ist sicher nicht falsch, sie als phänomenologisch zu bezeichnen. (Und zwar im Sinne Husserls, weil ich da weiß, wovon ich spreche. Die Steinerianer, die sich mit Husserls Lebenswerk nicht vertraut gemacht haben, reden demgegenüber immer von Goethe.)

Ich nehme dein Plädoyer für Julius zum Anlaß, seine Schriften, soweit sie mir vorliegen, nochmal zu lesen!

Gruß
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum