Ahrimans Erscheinen

Stefan @, Mittwoch, 11. März 2020, 13:57 (vor 230 Tagen) @ Kosmogonie

"Die Vorstellung, daß Ahriman sich nicht in einer Person, sondern im Internet verkörpern würde, habe ich einem der (inzwischen eingestellten) Flensburger Hefte entnommen, genauer: den Naturgeister-Bänden, worin Gespräche zwischen dem Herausgeber und höheren Naturwesen sowie einem michaelischen Wesen, vermittelt durch Verena Stael von Holstein, aufgezeichnet sind. Leider kann ich die betreffende Stelle nicht aus dem Stegreif nachweisen, aber jedenfalls fand ich diese Vorstellung gut begründet."

Vielen Dank für die erhellende Antwort. Die Quelle in den FH würde mich sehr interessieren. Ich selber habe irgendwann aufgehört diese Interviews zu verfolgen. Mich hat die Haltung zunehmend abgestoßen, bei allen menschlichen Problemen Elementarwesen zu fragen und um Hilfe zu bitten. Das ist nicht deren Aufgabe, finde ich.

Meine Überlegungen dienen im Übrigen nicht dazu, Furcht zu verbreiten, oder haben auch nicht Furcht meinerseits als Grund, sondern sollen vorbereiten. Der Schaden wäre größer, wenn die Menschen nicht vorbereitet sind auf eine Inkorporation, als wenn sie davon gehört haben, sie dann aber nicht stattfindet. Es geht um so etwas wie Immunisierung. Insofern wäre es schön, wenn man diese "Prophezeihung" etwas genauer fassen, aktualisieren könnte.

Beste Grüße
Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum