Dreigliederung und Dreigetier.

Bernhard, Montag, 02. Mai 2016, 22:16 (vor 926 Tagen) @ Kosmogonie

Hallo, Thomas!


Ja, wenn ich die Antwort auf Deine Frage kennen würde, wäre sie schon längst von mir gegeben! Darum gehen ja meine Überlegungen: Was sollen die Gliedmaßen mit dem Stoffwechsel zu tun haben, wenngleich es deren zweierlei Ausprägungen gibt, wie von mir dargelegt: Greif-Organ Hand/Klaue, am Brustbereich angegliedert, und Lauf-Organ Fuß/Huf, am Bauchbereich angegliedert. Nehmen wir allerdings noch den beweglichen Unterkiefer als Kopfgliedmaße hinzu, hätten wir auch im Gliedmaßen-System eine eigenständige Dreigliedrigkeit. -

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass Steiner schlichtweg die verdauungsanregende Verstoffwechselung der Nahrung durch die Bewegung der Gliedmaßen im Auge hatte. - Bemerkenswert ist allerdings auch, dass anthroposophische Ärzte und Pädagogen jene Ansicht einfach passiv übernehmen, wäre doch von ihnen zu erwarten, sich ähnliche Gedanken wie wir beide über das Problem zu machen... - Na ja, auch hier: Alles, was Steiner sagte, hat seine Richtigkeit, verstehe man es oder nicht...

Lieben Gruß!

Bernhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum