Avatar

Unklarheit der Steinerschen Begriffe "Empfindungsseele", "Verstandesseele", "Bewußtseinsseele"

Kosmogonie @, Samstag, 11. Juni 2016, 15:49 (vor 887 Tagen)
bearbeitet von Kosmogonie, Samstag, 11. Juni 2016, 15:53

Im Kapitel "Wesen der Menschheit" von Steiners "Geheimwissenschaft" lesen wir:

Demnach ist das Ich also die Grundlage der Ausbildung seelischer Elemente.

Damit in Widerspruch steht aber, daß im kosmologischen Kapitel ("Die Weltentwicklung und der Mensch") die drei Seelen bereits Zeiten zugeordnet werden, die lange vor dem Erscheinen eines (menschlichen) Ich liegen. So entstand...

Vergleiche damit auch die tabellarischen Darstellungen hier. Für die Bewußtseinsseele wird zwar nicht klar, ob sie vor oder mit dem ersten Aufdämmern des Ich entsteht. Aber selbst im zweiten Falle erscheint sie, wenn wir uns an die nicht kosmologischen Beschreibungen halten, jedenfalls zu früh.

Für die Empfindungsseele und die Verstandesseele sind die Differenzen sogar noch krasser, da sie beide bereits in der Beschreibung zum Alten Mond Erwähnung finden.

Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus - und Steiner nimmt ja Wissenschaftlichkeit für sich in Anspruch! - sind diese Unklarheiten, ja Widersprüchlichkeiten nicht hinnehmbar.

Die wissenschaftlich bzw. philosophisch unordentliche Vorgehensweise, die auch schon in der "Philosophie der Freiheit" auffällt, findet sich in der Kosmologie gesteigert. Die Neigung zu methodischen Mängeln erledigt sich offenbar nicht von selbst.

Steiner-Apologeten werden natürlich einwenden, daß eine Kritik nur dem zustehe, der selbst über die Erkenntnisfähigkeiten verfügt, auf die Steiner sich stützte. Aber was soll dann Steiners Versicherung, daß jeder Leser, der nur genügend unbefangen sei, Steiners Angaben einsehen können? Sind wir alle befangen?

Eher ist es umgekehrt: Nur aus der Befangenheit, die aus einem Personenkult erwächst, kann man sich mit Widersprüchen abfinden. Der wissenschaftlich denkende Leser wird versuchen, selbständig weiterzudenken.

Daher: Mehr Mut zum Selbstdenken!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum