Avatar

Wärmekraftmaschinen und Elektromotoren, anthroposophisch bedacht.

Kosmogonie @, Mittwoch, 27. April 2016, 22:06 (vor 935 Tagen) @ Bernhard

Dass hier "Atmung" und "Ernährung" - im Hubkolben- und Zylinder-Kurbelwellen-Bereich stattfindend -

Hier müssen wir genau sein: Die Zylinder entsprechen dem rhythmischen System; der Kurbelwellenbereich entspricht dem Gliedmaßensystem. Sofern die Parallelisierung überhaupt einen Sinn gibt.

Für sich betrachtet, ist jeder Motor ein fast reines Stoffwechsel-Gliedmaßensystem. Aber schon beim Menschen treten die drei Systeme keineswegs getrennt auf. Es gibt also auch im Bauchbereich das sogenannte vegetative Nervensystem, und selbst in den Zehenspitzen gibt es Nerven. Umgekehrt findet auch im Gehirn ein Stoffwechsel statt, und auch im Gesicht wirken zahlreiche Muskeln.

Am Anfang meiner Überlegungen steht die Idee, daß der Mensch zum Schöpfer eines "Neuen Saturn" wird. Eine "Neue Sonne" wird er erst erschaffen können, wenn er auch Lebendiges handwerklich erzeugt. Das wird er erst in einer fernen Zukunft können. Bis jetzt beherrscht der Mensch nur die mechanische Welt, in der die Energie als ein ahrimanischer Wille auftritt.

Zum Leben gehören, nach Steiner und Tomberg, folgende sieben Prozesse:

Bei der Wärmekraftmaschine finden die vier obersten Prozesse statt, bedingt auch die fünfte (etwa als automatische Nachregulierung von Verschleißteilen). Wachstum und Reproduktion stehen noch aus.

-----------------

Vor vielen Jahren las ich einen Artikel in einer anthroposophischen Zeitschrift, in dem sich noch weiter reichende Gedanken fanden. Leider habe ich den Namen des Autors nicht in Erinnerung. Er brachte folgende Beobachtungen zur Sprache:

Es wurden somit drei Metalle aufgelistet, die mit dem dreigegliederten Menschen zusammenhängen, dergestalt, daß sie Stoffe für einen makrokosmischen Menschen bereitstellen, der allerdings auf die Erde begrenzt ist. Es ist eine ahrimanische Welt, deren Impulse dem Erdinnern entstammen. Sie wird einen Gegenplaneten zum Neuen Jupiter bilden, also vom christlich evoluierten Menschen abfallen.

Gruß!
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum